Route und Schlafplätzen

Hier findet ihr unsere Route und Schlafplätze entlang der Route.

Die meiste Zeit schlafen wir “wild” entlang der Strecke an entlegenen Orten, wo wir möglichst niemanden stören. Wenn es nicht anders geht, suchen wir uns kleine Campingplätze oder bezahlte Parkplätze und fragen, ob wir dort übernachten dürfen, meistens ist das der Fall in den Küstengebieten, die zumeist dicht besiedelt sind. Bei der Schlafplatzsuche hilft uns die App park4night und Satellitenbilder von Googlemaps. Mit der Zeit hat man aber auch mehr Erfahrung und ahnt schon besser wo es möglich sein wird zu stehen. In der Türkei und in Georgien ist “wild” campen sogar erlaubt.

Hier ist eine Liste der Plätze, wo wir geschlafen haben:

  1. Halle Sale auf dem Peterberg direkt neben dem Kloster
  2. An der Donau in Niederalteich
  3. Gmunden am Traunsee
  4. Unterhalb des Obertauern
  5. An der Drau
  6. In Italien am Lago del Predil
  7. Im Wald bei Jesnice zwischen Kranska Gora und Ljubljana
  8. Bei Aleš in Ljubljana
  9. Krk hinter Policija
  10. Siehe 9.
  11. weiterer Spot auf Krk vor FKK- Strand
  12. vor der Insel Pag im Sturm
  13. Nordspitze der Insel Pag
  14. kleiner Campingplatz bei der Oma
  15. Stellplatz in Mostar direkt an der Brücke mitten in der Stadt mit Terrasse Dusche und WC
  16. Bosnien: am Fluss Nähe der Landstraße bei studencij
  17. Hafen kurz nach der kroatischen Grenze
  18. Camping Paradiso
  19. Siehe 18
  20. Landzunge vor Montenegro
  21. Berg mit Blick auf die Bucht von Kotor auf einer alten Militärbasis
  22. Im Nationalpark Lovćen am Eingang zum Njegoš-Mausoleum
  23. Skutarisee am Wasserwerk
  24. In den Bergen in Montenegro vor dem “russischen” Lokal
  25. Campingplatz in Shkodra mit Pool und gutem Restaurant 👌👌
  26. Tirana bewachter Parkplatz für 2,50€ pro Nacht mit Schwimmbad nebenan
  27. Siehe 26
  28. In der Bucht vor Vlores
  29. Notplatz Camping die Bucht vor Himorë
  30. Camp to Horizon
  31. Siehe 30
  32. Siehe 30
  33. Am blauen Auge
  34. Traumplatz irgendwo in den Bergen vor Pramanta, traumpanorama unterhalb der Kirche
  35. Siehe 34
  36. Auf dem Weg zu den Klöstern an einem Waldweg
  37. Mit Blick auf den Olymp auf einem gegenüberliegenden Berg
  38. Kurz vor Prionia wo die Wanderung auf den Olymp startet auf dem Parkplatz des alten Klosters
  39. Am Meer zwischen Bäumen
  40. Am Patamos Strand
    In der Nähe vom Orange Beach
    Siehe 41
    an der Quelle bei den Fröschen
    Istanbul Hostel Bahane
    siehe 44
    siehe 44
    siehe 44
    am Staudamm bei den Fischern, in den Morgenstunden auf ruhigeren Platz direkt daneben umgezogen
    am Meer auf der Halbinsel nach Diliki
    im Wald am Staudamm
    Oberhalb von Pamukkale mit einem atemberaubenden Gewitter-Schauspiel
    Am traumhaften Salda See
    Siehe 52
    Am Eğidir See
    Auf dem Berg mit Blick auf den Dedegöl Tapesi
    Auf einem Berg vor Konya
    In den Salzwiesen am Tuz Lake
    Oberhalb von Yaprakhisar mit Blick auf die Berghölen
    Am Kratersee Acıgöl
    Siehe 59
    Zwischen den Felsen im Göreme Nationalpark
    Traumhafter Ausblick über Rose & Red Valley, perfekter Ort für den Sonnenuntergang und -Aufgang zum Ballons gucken
    Siehe 62
    In der Nähe des Levent Canyon
    Am Nemrut Dağı unten vor dem Museum
    // 08.08.18 In Dersim auf einem “Campingplatz”, eher im Garten einer Familie und außer uns war niemand
    // 09.08.18 Siehe 66
    // 10.08.18 Liegengeblieben auf der Tankstelle
    // 11.08.18 Auf dem Parkplatz eines Restaurants bei den Erzincan
    // 12.08.18 Am Tercan See
    // 13.08.18 Yusufeli hinter einem Steinhügel
    // 14.08.18 Auf einem Restaurantparkplatz vor der georgischen Grenze am Strand
    // 15.08.18 Auf einem “Campingplatz” bei einem Opa im Garten für 10 GEL am Fluss
    // 16.08.18 An der Küste des Schwarzen Meers zwischen Bäumen
    // 17.08.18 An einem Bach auf dem Weg nach Mestia
    // 18.08.18 Mestia auf einem “Campingplatz” bei einer Familie im Garten für 20GEL
    // 19.08.18 Siehe 76
    // 20.08.18Am Fuße eines Berges
    // 21.08.18 Am Ende des Canyons direkt am Fluss auf einem Camping
    // 22.08.18 Auf einem Schotterplatz in der Bergen versteckt von der Straße
    // 23.08.18 An einem Bach in den Bergen
    // 24.08.18 Airbnb in der Altstadt von Tiflis
    // 25.08.18 Siehe 82
    // 26.08.18 Siehe 82
    // 27.08.18 Siehe 82
    // 28.08.18 Siehe 82
    // 29.08.18 In einsamen Tal an einer Mineralquelle
    // 30.08.18 Im Tal mit Blick auf Stepanzminda
    // 31.08.18 Im Truso Tal
    // 01.09.18 In einem Hostel in Tiflis
    // 02.09.18 Am Parawani See
    // 03.09.18 Blick auf Vardzia
    // 04.09.18 Zwischen Feldern auf dem Weg an die Schwarzmeerküste
    // 05.09.18 Auf einem kleinen Campingplatz oberhalb einer Bucht
    // 06.09.18 Auf einem Campingplatz außerhalb von Sinop
    // 07.09.18 An einem Fels vor der Stadt Abana unweit der Straße
    // 08.09.2018 Auf dem Weg nach Istanbul am Sapanca See
    // 09.09.2018 in einem Hotel am Rande von Istanbul
    // 10.09.2018 in einem Hotel in Kadıköy
    // 11.09.2018 am Rande von Istanbul auf einem Camping
    // 12.09.2018 An einem See in Bulgarien
    // 13.09.2018 Auf einem Campingplatz im Rila Gebirge
    // 14.09.18 Auf einem Campingplatz auf dem Weg in den Durmitor Nationalpark
    // 15.09.18 In Sedlo im Durmitor Nationalpark
    // 16.09.18 Am See im Durmitor Nationalpark
    // 17.09.18 In Bosnien am kleinen Fluss auf einem Camping
    // 18.09.18 Auf einem kleinen Campingplatz südlich von Šibenik
    // 19.09.18 Auf der Halbinsel bei Vir direkt am Wasser mit einer Bucht für uns allein
    // 20.09.18 Siehe 108.
    // 21.09.18 Auf Krk, siehe 9
    // 22.09.18 Bei Venedig auf den gepflegtesten Campingplatz den wir gesehen haben
    // 23.09.18 Auf der Passstraße des Monte Baldo
    // 24.09.18 Bei Bozen in den Bergen am Start eines Naturschutzgebietes
    // 25.09.18 Bei Freising nah an der A9
    // 26.09.18 Bei einem Freund in Berlin
    // 27.09.18 Siehe 115.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *